startseite / das bin ich / gästebuch / Filme/ archiv /

Unser Haus stinkt nach vermodertem Fisch. Ganz schlimme Sache. Man kann nicht in den Keller gehen, ohne dass einem schlecht wird.
Gestern Abend runter gegangen, Wasser geholt, offene, aufgetaute Tüte mit Garnelen zwischen den Kästen gesehen, zu meiner Mutter gegangen und gefragt, warum die da liegt. (Nur keine offene Kritik zeigen, sonst heißt es am Ende Chris oder ich hätten die da hin gelegt....gaaaaanz diplomatisch taktisch vorgehen.)
Durfte sie dann wegwerfen und sehen, wie ich den Gestank von meinen Händen loskrieg.

Man stirbt. Scheißtemperatur. Man hat soviel Zeit, weil Schule eh rum ist und man will raus und was machen, irgendwas, aber is ja Mord im Moment. Busfahren ist dann eh das letzte. Alles blöd.

Was toll war: In'n Bus gestiegen. Alles voll. Richtig schlechte Laune bekommen. Dann wird mir auf einmal gewunken. Ich steh da und starr durch den Bus. Weiß schon, wer da steht, aber mein durchkochtes Hirn braucht seine Zeit, um die Info an mich weiterzuleiten. Was haben Kreuzburger auch in Hanau im Bus verloren?
Naja. Auf jeden Fall jemanden gehabt, den ich totschwatzen konnte, um des Busfahren zu überbrücken. ^^ Juchu!
13.7.06 15:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de




Design von momo!